Kuchen, Kekse & süße Mehlspeisen

Birnenkuchen, versunkener

Zutaten:

Saftige Birnen in lockerem Rührteig
1 kg Birnen schälen, halbieren und mit etwas Zucker, Zitronensaft und Zimtstange kurz dünsten.

Teig:
30 dag Backfein Mehl
15 dag Butter
15 dag Zucker
3 Eier
3TL Backpulver
1/8l Milch
4 gehäufte EL Haferflocken
1Schuss Rum
Lebkuchengewürz
10 dag weiche Schokolade

Zubereitung:

Einen etwas festeren Rührteig bereiten, diesen zu 2/3 in eine 28cm große Tortenform füllen. Abgetropfte Birnen auf dem Teig verteilen. Restlichen Teig portionsweise über den Birnen verteilen, ev. glatt streichen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 45 min backen.
Den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.
10 dag Staubzucker mit 2 EL Rum verrühren und den Birnenkuchen damit überziehen.
Tipp:
Statt Birnen ist er auch mit Zwetschken sehr gut!