Kuchen, Kekse & süße Mehlspeisen

Berliner Schnitten

Zutaten:

Mürbteig:
20 dag Butter
32 dag Backfein Mehl
1 Pkg. Backpulver
10 dag Staubzucker
1 Ei

Fülle:
15 dag geriebene Nüsse oder Haselnüsse
12 dag Zucker
3 dag Rosinen
heiße Milch
etwas Rum

Biskuitteig:
3 Eier
9 dag Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
18 dag Backfein Mehl

Glasur:
15 dag Staubzucker
Rum
heißes Wasser

Zubereitung:

Aus den oben genannten Zutaten einen Mürbteig bereiten und auf ein Backblech geben.
Die Fülle mit heißer Milch zu einem Brei verrühren, mit etwas Rum verbessern. Diese Fülle auf den Mürbteig streichen.
Eier mit Zucker und Vanillezucker dick schaumig schlagen. Mehl darunter heben und diese Biskuitmasse nun über die Nussfülle streichen.
Das Ganze wird nun bei 200°C gebacken.
Noch warm mit einer Glasur aus Staubzucker, Rum und heißem Wasser überziehen. Auskühlen lassen und in Schnitten teilen.
Tipp:
Ein etwas aufwendigerer Kuchen, schmeckt aber hervorragend!