Kuchen, Kekse & süße Mehlspeisen

Apfelkuchen

Zutaten:

Mürbteig:
200 g Backfein Mehl glatt
100 g Zucker
125 g Butter
1 Pkg. Vanillezucker
2 TL Backpulver
1 Prise Zimt

4-5 halbierte, geschälte und entkernte Äpfel
750 g Obers
Puddingpulver (Vanille)

Zubereitung:

Eine Springform fetten und mit Mehl ausstreuen - auch an den Rändern. Den Mürbteig ausrollen und damit die Form auskleiden. Die vorbereiteten Äpfel auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Aus den restlichen Zutaten einen Vanillepudding kochen und frisch zubereitet heiß über die Äpfel gießen.
Bei 175 °C ca. 60 Minuten.
Tipp:
Der Kuchen kann mit Rosinen oder gerösteten Mandelstiften noch veredelt werden.

Milch anstelle von Obers macht den Kuchen weniger gehaltvoll.