Kuchen, Kekse & süße Mehlspeisen

Birnenkuchen mit Sekt

Zutaten:

Teig:
1 Ei
250 g Backfein Mehl
125 g Zucker
125 g Butter
1 TL Backpulver

Belag:
1 Pkg. Puddingpulver mit Vanillegeschmack
1 große Dose Birnen mit Saft (können auch frische Birnen sein)
1/4 l Sekt
1 Pkg. Vanillezucker

Guß:
90 g Zucker
3 Eier
250 g Sauerrahm

Zubereitung:

Butter, Ei, Zucker, Mehl und Backpulver zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig in eine runde Springform (26 cm) geben, am Rand hochziehen und die Kuchenoberfläche mit Birnen belegen.
Einen Pudding laut Packungsanweisung zubereiten (statt Milch Sekt und Birnensaft zu gleichen Teilen) und sofort über die Birnen gießen.
Bei 170°C ca. 25 Minuten backen.
Für den Guß Zucker und 3 Eigelb schaumig rühren, dann Sauerrahm und geschlagenes Eiweiß unterheben.
Das Ganze über den Kuchen gießen und nochmals 20 Minuten backen.
Tipp:
Dieser Kuchen sieht auch sehr gut aus, wenn er mit der doppelten Zutatenmenge als Schnitten zubereitet wird.