Kuchen, Kekse & süße Mehlspeisen

Birnenkuchen gedeckt

Zutaten:

Für den Mürbeteig:
300 g Backfein Weizenmehl glatt
150 g kalte Butter
50 g Staubzucker
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Füllung:
200 g Rohmarzipan
50 g Staubzucker
400 g Birnen
Saft von einer 1/2 Zitrone
50 g Rohrzucker
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver

Zubereitung:

Die Zutaten für den Mürbteig zu einen glatten Teig verkneten,1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Für die Füllung Marzipan mit den Staubzucker verkneten und auf einer mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche zu einer Platte von ca .24 x 24 cm ausrollen Die Birnen schälen und grob raspeln.Mit Zitronensaft, Rohrzucker, Zimt und Nelkenpulver vermengen. Den Mürbteig zu 2 Platten von 24 x 24 cm ausrollen.Eine Teigplatte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem Marzipan exakt bedecken.Die Birnenfüllung auf die Marzipanplatte streichen und mit der zweiten Mürbteigplatte bedecken. Bei 170°C im vorgeheizten Rohr ca.30-35 Minuten backen. Mit Zuckerglasur bestreichen.

Tipp:

Statt der Zuckerglasur kann man den Kuchen auch einfach nur mit Staubzucker bestreuen.