Brot, Weckerl & saure Schmankerl

Indische Brötchen (Puries)

Zutaten:

4 Tassen Backfein Weizenmehl
2 Tassen Backfein Vollkornmehl
Salz nach Geschmack
1/2 Tasse geschmolzene Butter
Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitung:

Das Vollkornmehl und das Weizenmehl zusammen mit dem Salz in eine Schüssel sieben, langsam die geschmolzene Butter dazugeben und alles 10 Minutenzwischen den Fingern reiben. Anschließend so viel Wasser dazugeben, daß ein fester, formbarer Teig entsteht. Diesen mit einem feuchten Tuch bedecken und 30 Minuten stehen lassen. 24 kleine Bälle formen (so groß wie Pingpongbälle) und schön dünn ausrollen. Inzwischen das Öl in einem schweren Topf oder einer Ölpfanne auf 200° erhitzen und die Fladen nacheinander darin ausbacken. Die Brötchen gehen besonders schön auf, wenn sie immer mit einer Gabel unter der Oberfläche gehalten werden. Nach ungefähr 1 Minute ist ein Brötchen fertig.