Brot, Weckerl & saure Schmankerl

Krautstrudel

Zutaten:

Strudelteig:
250 g Backfein Weizenmehl glatt
1 EL Öl
1 TL Salz
ca. 1/8 l lauwarmes Wasser

Fülle:
1 kg Weißkraut
10 dag Speck
10 dag gehackte Zwiebel
Salz, Pfeffer, Kümmel
1 EL Zucker, Öl
ein paar Spritzer Essig

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten zu einem sehr glatten Teig verkneten. Diesen mit Öl bestreichen, mit Folie bedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen.

Für die Fülle Zwiebel und klein würfelig geschnittenen Speck in heißem Öl anrösten; das fein geschnittene Kraut dazugeben, würzen und kernig weich dünsten. Die leicht überkühlte Fülle auf dem ausgezogenen Teig verteilen, die Enden einschlagen und zusammenrollen.

Den Strudel bei 170°C ca. 30 Minuten backen.

Tipp:

Man kann den Strudel mit einer Joghurt-Schnittlauchsauce anrichten, oder als Beilage servieren.