Backen mit Kindern

Zitronen-Keks-Kuchen

Zutaten:

Teig:
4 Eier
200 g Zucker
80 g Backfein Mehl glatt
80 g Maizena
2 TL Backpulver

Belag:
4 Eier
½ l Milch
200 g Zucker
2 Pkg. Puddingpulver Vanille
15 dag Butter
4 EL Zitronensaft
1 Pkg. Vanillezucker

Belag auf Belag:
2 Becher Schlagobers
200 g Butterkekse

Zitronenglasur:
200 g Staubzucker
3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Teig:
Backrohr auf 210 O/U vorheizen. Eiklar mit 1 EL kaltem Wasser und dem Zucker steif aufschlagen, Dotter einrühren, Mehl, Maizena und Backpulver vermischen und unterheben, Masse auf das Blech streichen und etwa 15 min. backen.
Belag:
Puddingpulver mit wenig Milch glatt rühren, Eier trennen, Dotter, Milch, angerührtes Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker unter Rühren aufkochen lassen, Butter grob zerteilen und in der heißen Masse auflösen, Zitronensaft zugeben und gut durchrühren (ev. mit dem Handmixer). Eiklar steif schlagen und unter die nun leicht überkühlte Masse heben. Masse auf den Biskuitboden streichen und erkalten lassen.
Belag auf Belag:
Schlagobers steif schlagen und auf den Belag streichen, 200 g Butterkekse einzeln dicht nebeneinander auf das Obers legen und mit Zitronenglasur bestreichen.
Zitronenlasur:
Staubzucker und Zitronensaft glatt rühren und die Kekse damit bestreichen. Kuchen gut durchkühlen lassen.