Backen mit Kindern

Muttertagstorte

Zutaten:

4 Eier
125 g Staubzucker
75 ml Rabsöl
75 ml  lauwarmes Wasser 
150 g Backfein Weizenmehl glatt
1/2 Pkg. Backpulver

75 g Staubzucker
250 g Mascarpone
250 g Vanille-Qimiq 
250 ml Schlagobers

frische Erdbeeren

Zubereitung:

Eiklar zu festem Schnee schlagen. Dotter und Staubzucker schaumig rühren. Öl und Wasser nach und nach zugeben und weiterrühren. Das Mehl mit Backpulver sieben. Zusammen mit Eischnee abwechselnd unter die Ei-Zucker-Masse heben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Herzform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 160 Grad backen. Erkalten lassen und durchschneiden.

Für die Creme Staubzucker mit Mascarpone und Qimiq cremig rühren. Die Schlagobers steif schlagen und unterheben.

Den ersten Biskuitboden in die Form legen. Den Rand mit Erdbeerhälften auslegen. Die Hälfte der Crème mit Hilfe eines Spritzbeutels um diese Erdbeeren verteilen. Einige Erdbeeren würfeln und in die Creme leicht andrücken. Den zweiten Biskuitboden darauflegen und mit der restlichen Creme füllen.

Die Torte kalt stellen. Vor dem Servieren mit den frischen Erdbeeren nach Belieben garnieren.