Backen mit Kindern

Martinskipferl

Zutaten:

Für den Teig:
250 g Backfein Mehl
1 Prise Salz
230 g kalte Butter
250 g Topfen, (Magertopfen, sehr gut auspressen und erst dann wiegen)

Für die Füllung:
Aprikosenkonfitüre

Zum Bestreichen:
1 Eigelb
1 EL Milch

Staubzucker, Vanillezucker, zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl, Prise Salz und Butter abbröseln und mit Magertopfen rasch zu einem Teig verarbeiten und am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Den Teig dann ca. 3-4 mm dick auswalken und Quadrate von ca. 10 x 10 cm ausradeln. In die Mitte einen Klecks Aprikosenmarmelade geben, zu einem Dreieck zusammenschlagen, den "Dreieckspitz" umschlagen und zu Kipferl formen. Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und kurz rasten lassen (ca. 10 Min). Dann mit Eigelb-Milchgemisch bestreichen. Nach ca. 20 - 25 Minuten Backzeit - die Kipferl sollen schon schön braun sein - aus dem Backrohr nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Staubzucker mit Vanillezucker zu gleichen Teilen mischen und abzuckern.

Tipp:

Für eine Kindergruppe von ca. 20 Kindern sollte man besser doppelte Masse nehmen!