Rezepte nach Alphabet

Buchteln mit Vanillesoße

Zutaten:

(für 6 Portionen)

500 g Haberfellner Backfein Weizenmehl glatt (oder univ.) 
1/8 Liter Milch 
80 g Butter 
1 Pkt. Hefe (Trockenhefe) 
2  Ei(er) 
100 g Zucker 
2 EL Joghurt 
Salz 
2 EL Rum 
1 Zitrone(n), unbehandelt, die Schale, gerieben 
1 Pkt. Vanillezucker 
Pflaumenmus (Powidl) 
80 g Butter 

Für die Vanillesauce:
 
750 ml Milch 
2 Ei(er), davon das Eigelb
½ Pkt. Puddingpulver, Vanille 
100 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Zitrone(n), unbehandelt, Schale, gerieben 
Rum

Zubereitung:

Einen Hefeteig zubereiten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Teig noch mal kneten, dann ca. 1 cm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Teigstücke mit Powidl füllen und nach oben wie einen Sack zusammendrücken. Die einzelnen Buchteln in eine mit zerlassener Butter ausgeschmierte Form mit der Verschlussseite nach unten dicht nebeneinander setzen. Mit einem Tuch zudecken, ca. 1/2 Stunde gehen lassen. 
Mit flüssiger Butter bestreichen und bei 160° ca. eine 3/4 bis eine Stunde im vorgeheizten Rohr backen. 
Für die Vanillesoße: Etwa ein Viertel der Milch mit dem Puddingpulver und den Eidottern glatt rühren. Die restliche Milch mit Zucker, Vanillezucker, Salz und der Zitronenschale aufkochen. Das Puddinggemisch unter ständigem Rühren einkochen und wenige Minuten durchkochen lassen. Mit Rum abschmecken. Zu den heißen Buchteln servieren.