Rezepte nach Alphabet

Erdbeerroulade

Zutaten:

200 g reife Erdbeeren
2 EL Zucker
1/2 l Sahne
20 g Speisestärke
80 g Backfein Mehl
4 Eiweiße (L)
100 g Zucker
8 Eigelbe (L)
2 EL Zucker

Zubereitung:

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Die Erdbeeren verlesen, je nach Größe halbieren oder vierteln, mit Zucker bestreuen und zugedeckt ziehen lassen. Den Backofen auf 240°C vorheizen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke darübersieben und unterziehen. Den Teig auf das Pergamentpapier streichen und auf der mittleren Schiebeleiste 5 Minuten backen. Die Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen und mit einem feuchten Tuch bedeckt erkalten lassen. Das Pergamentpapier abziehen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen, mit den Erdbeeren verrühren und auf die Biskuitplatte streichen. Die Platte mit Hilfe des Tuches aufrollen und mit dem Puderzucker besieben.
Tipp:
Ein Rezept das immer und jedem gelingt!