Rezepte nach Alphabet

Philadelphiaschnitten

Zutaten:

5 Eier (Freiland groß)
12 dag Zucker
0.125 l Öl
12 dag Zucker (hab mich nicht verschrieben!!!!)
20 dag Backfein Mehl
1 Pkg. Backpulver
1 EL Kakaopulver
20 dag Frischkäse
1 Becher Crème fraîche
10 dag Staubzucker
1 Vanillezucker
3 EL brauner Rum
0.5 Becher Schlagobers
2 Sahnesteif

Zubereitung:

Eier trennen, Dotter mit Zucker etwa 6 min. schaumig rühren. Öl abwechselnd mit 1/8 l lauwarmen Wasser langsam unterrühren. Eiklar steif schlagen, Zucker nach und nach einschlagen und nochmals fest aufschlagen. Eischnee unter die Dottermasse heben. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und nach und nach unterziehen. Masse auf ein tiefes Backblech ( Backpapier) streichen und im vorgeheitzt en Rohr auf mittlerer Schiene bei 170 ° etwa 20 min. ( kommt auf den Ofen drauf an - auch kürzer ) backen. Kuchen auf Blech vollständig auskühlen lassen.

Creme:
Frischkäse , Créme fraiche, Staub - und Vanillezucker sowie Rum 1 min. cremig rühren. Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Frischkäsecreme heben. Kuchenboden stürzen und Papier abziehen. Boden halbieren, eine Hälfte mit Creme bestreichen, zweiten Boden drauf setzen und mit den Händen vorsichtig etwas an drücken. Kuchen 1 Std, kalt stellen, dann in Stücke schneiden und eventuell mit weißer gehobelter Schoko bestreuen.