Rezepte nach Alphabet

Sacherschnitten

Zutaten:

280 g Backfein Weizenmehl
300 g Zucker
300 g Butter
7 Eier
100 g (Koch-) Schokolade
1/2 Pkg. Backpulver
Rum nach Geschmack

Ribisel- oder Marillenmarmelade
ca. 150 g Schokolade und ca. 150 g Butter für die Glasur

Zubereitung:

Zucker, Butter und Dotter schaumig rühren. Erweichte Kochschokolade hinzugeben. Mehl, Backpulver und Rum untermischen. Zum Schluss noch den Schnee von 7 Eiklar vorsichtig unterheben.

Auf ein befettetes Blech streichen und bei ca. 170 Grad etwa eine knappe 1/2 Stunde backen.

Kalten Kuchen mit passierter, warmer Ribisel- oder Marillenmarmelade dünn bestreichen und mit Schokoglasur aus ca. 15 dag Schokolade und 15 dag Butter (beides zergehen lassen und glatt rühren) überziehen.
Man kann auch jeweils 2 Teile mit Marmelade zusammensetzen und dann mit Schokolade überziehen.

 

Tipp:
Die Sacherschnitten werden am besten mit Schlagobers serviert.