Rezepte nach Alphabet

Scheiterhaufen

Zutaten:

250 g Faschingskrapfen vom Vortag (ca. 4-5 Stück)
100 ml Milch
1 Ei

4 Äpfel (ca. 500-550 g)
Zimt
Zucker

3 Eiklar
50 g Zucker
2 Eigelb
20 g Backfein Weizenmehl universal

Butter für die Auflaufform

Zubereitung:

Krapfen in Scheiben schneiden, Milch mit Ei verrühren. Die Krapfenscheiben mit Eiermilch befeuchten.

Äpfel schälen, in Spalten schneiden mit Zimt und Zucker marinieren.

In eine gefettete Auflaufform eine Lage Krapfengemisch, Äpfel und wieder Krapfen einfüllen.

Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Eidotter, Vanillezucker und Mehl behutsam unterziehen und über den Scheiterhaufen verteilen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 170°C 25 Minuten backen.

Tipp:

Perfekte Verwertungsmöglichkeit für übrig gebliebene Faschingskrapfen.