Rezepte nach Alphabet

Erdbeer-Topfen-Törtchen

Zutaten:

Biskuitteig:
4 Eier
100 g Zucker
120 g Backfein Weizenmehl glatt
1 Msp Backpulver

Creme:
250 ml Schlagobers
2 EL Staubzucker
250 g Cremetopfen 20%
500 g Erdbeer-Joghurt
4 Blatt Gelatine

Eierbiskotten
Erdbeermarmelade
Milch
Rum

Zubereitung:

Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen und Zucker dazurühren. Dotter nach und nach hinzugeben und ca. 5 Minuten weiterschlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Auf ein Backblech streichen und bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen.

Für die Crème Schlagobers mit Staubzucker halbfest schlagen. Topfen und Erdbeer-Joghurt vermischen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken und in etwas heißer Milch auflösen. Zur Topfen-Joghurt-Mischung geben und gut vermischen. Die Schlagobers unterheben.

Aus dem Biskuitboden Kreise ausstechen und diese halbieren. Tortenringe für kleine Törtchen vorbereiten, je ein Biskuitkreis hineinlegen. Mit Erbeermarmelade bestreichen. Danach mit der Hälfte der Creme füllen. Biskotten in einer Flüssigkeit aus Rum und Wasser tränken und auf die Creme legen. Die zweite Schicht Creme einfüllen und dann den Biskuitdeckel daraufgeben und mit der restlichen Creme verzieren. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp:

Bei der Zuckerzugabe für die Creme sollte man bedenken, dass die Erdbeermarmelade und die Biskotten selbst schon süß sind.