Rezepte nach Alphabet

Halbmonde-Rumschnitten

Zutaten:

Boden:
8 Eier
24 dag Butter
24 dag Zucker
24 dag Mehl 
8 Rippen Kochschokolade geschmolzen

Glasur:
28 dag Staubzucker
Saft einer Zitrone
ein halbes Weinglas Rum ( ev. 80%)

Zubereitung:

Butter Zucker und Eier gut verrühren, die geschmolzene Schokolade darunter geben, Mehl dazumischen. Alles gut verrühren und dann die Masse aug ein befettetes Backblech geben. Mit der Kuchenpalette gut glatt streichen.
Ins vorgeheizte Rohr bei 170°C ca. 20-25 min. backen.

Den Kuchen etwas auskühlen lassen, in der Zwischenzeit die Glasur vorrichten. Einfach alle Zutaten gut verrühren, dass eine schöne glatte und ein wenig dicke Masse entsteht. Falls die Glasur zu dick wird, etwas Zitronensaft beimengen.

Die Glasur auf den noch warmen Kuchen mit einer Kuchenpalette streichen, eintrocknen lassen und dann mit einem runden Ausstecher Halbmonde ausstechen. Man kann auch kleine Würfeln schneiden.