Rezepte nach Alphabet

Powidltascherl

Zutaten:

20 dag Brösel
2 dag Butter
1 Stück Eidotter
1 Stück Eiklar zum Bestreichen
5 dag Backfein Grieß
20 dag Backfein Mehl
40 dag mehlige Erdäpfel
1 Prise Salz

Füllung:
15 dag Powidl
2 Teelöffel Rum
1 Prise Zimt (gerieben)

Zubereitung:

Erdäpfel kochen, schälen und heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfelmasse abkühlen lassen.
Weiche Butter, Mehl, Grieß, Salz und Eidotter mit den Erdäpfeln zu einem Teig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 5 mm dick ausrollen und handtellergroße Kreise ausstechen. Teig zwischendurch immer wieder leicht mit Mehl bestauben.
Powidl mit Rum und Zimt verrühren. Auf jeden Teigkreis 1 Teelöffel Fülle in die Mitte setzen. Den Teigrand jeweils mit verschlagenem Eiklar bestreichen und die Kreise zusammen klappen. Ränder gut andrücken.
Tatschkerl in leicht kochendem Salzwasser ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Danach mit einer Schaumkelle herausnehmen.
In einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen und Brösel darin anrösten. Powidltatscherl in den Butterbröseln wenden und noch heiß servieren.