Rezepte nach Alphabet

Schoko-Kokos-Muffins

Zutaten:

Teig:
1 Rippe Kochschokolade (ca. 45 g)
160 g Backfein Mehl glatt
1 TL Backpulver
1 TL Natron
3 EL Kakao
75 g zimmerwarme Butter
130 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
300 g Buttermilch

Kokosfüllung:
100 g Frischkäse
80 g Kokosette
3 EL Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker

Dekoration:
1 Becher Schokoglasur
Kokosette

Zubereitung:

Ofen auf 180° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Zimmerwarme Butter, Staubzucker und Vanillezucker schaumig schlagen, das Ei zugeben und gut verrühren, Buttermilch und zerlassene Schokolade einrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Kakaopulver vermischen, in die Teigmasse sieben und wieder gut verrühren.

Für die Füllung: Frischkäse mit Kokosraspeln, Staubzucker und Vanillezucker vermischen und 16 kleine Kugeln formen. Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinbleches setzen, in jedes Förmchen 1 EL Schokoladenteig geben, Kokoskugeln daraufsetzen, mit ca. 1/2 EL Teig abdecken.

Die Schoko-Kokos-Muffins im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen. Danach abkühlen lassen, mit Schokoglasur und Kokosette dekorieren.