Rezepte nach Alphabet

Erdbeer- Cremeschnitten

Zutaten:

375 ml Schlagobers
500 g Erdbeeren
8 Blatt Gelatine
8 Erdbeeren groß
250 ml Joghurt
1/2 Pkg. Blätterteig
7 dag Staubzucker
Staubzucker zum Bestreuen
1 Ei verquirlt
1/2 Zitrone Saft
Backfein Mehl
Öl

Zubereitung:

1. Backrohr auf 210°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aufrollen
2. Teig der Länge nach halbieren, die beiden Streifen auf das Blech legen. Einen Streifen (für den Boden) in 1-cm-Abständen mit einer Gabel einstechen. Zweiten Streifen mit Ei bestreichen, mit einer Gabel der Länge nach Rillen ziehen, Oberfläche kurz antrocknen lassen. Streifen quer in acht gleichbreite Stücke schneiden.
3. Teigstücke ca. 20 Minuten (mittlere Schiene) backen; nach 10 Minuten die Hitze auf 180°C reduzieren. Teig aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen
4. Eine Kastenform (Inhalt ca. 2 l) dünn mit Öl ausstreichen und mit Klarsichtfolie auslegen.
5. Erdbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Die acht Beeren für die Einlage ganz lassen, die restlichen mit einem Stabmixer fein pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kaltstellen.
6. Pürierte Erdbeeren mit Jogurt, Zucker und Zitronensaft verrühren. Wenig von der Masse über Wasserdampf erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Restliche Masse zügig einrühren, Obers unterheben.
7. Ein Drittel der Masse in die Form füllen, die ganzen Erdbeeren in einer Reihe auflegen und mit restlicher Creme bedecken. Creme zum Festwerden kühlstellen (ca. 3 Stunden). 8. Creme auf den Blätterteigboden stürzen, Frischhaltefolie abziehen. Teigstücke auf die Erdbeercreme legen und behutsam andrücken. Schnitten vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.