Rezepte nach Alphabet

Apfelkuchen, gedeckt

Zutaten:

60 dag Backfein Mehl
1 Pkg. Backpulver
28 dag Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
28 dag Butter
2 ganze Eier
2 Dotter
1,5 - 2 kg Äpfel

Zubereitung:

Einen Mürbteig machen und zwei gleichgroße Rechtecke ausrollen. Eines auf ein gefettetes Blech legen, mit dünnen Apfelspalten belegen, Zucker, Zimt und Rosinen darüberstreuen. Mit der Hälfte des Teiges die Äpfel abdecken. Bei 180° ca. 45 min backen, bis es auf der Oberfläche goldig gebacken ist.
Tipp:
Den Kuchen "rasten" lassen und erst nach 1 Tag essen, dann schmeckt er besonders köstlich. smile