Rezepte nach Alphabet

Aprikosenkuchen mit Streuseln

Zutaten:

Teig:
500 g Bachfein Mehl
25 g Hefe
250 ml Milch
60 g Butter
50 g Zucker
1-2 Eier
Salz

Belag:
1,5 kg Aprikosen
Butter für das Blech

Streusel:
200 g Backfein Mehl
100 g Butter
100 g Zucker

Zubereitung:

1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch erwärmen. Die Hefe in die Mehlmulde bröckeln und die Hälfte der erwärmten Milch darübergießen. Etwas Mehl darübergeben und den Vorteig etwa 20 Min quellen lassen.
2. Butter schmelzen und mit Zucker und Eiern verrühren. Salz zufügen. Diese Mischung mit dem Hefevorteig vermengen. Den Teig gut durchknetetn und an einem warmen Ort weitere 20 Min gehen lassen.
3. Die Aprikosen waschen, trocken tupfen und entsteien.
4. Für die Streusel das Mehl mit der Butter und dem Zucker verrühren und mit den Händen Streusel daraus kneten und zerbröseln.
5. Den Teig ausrollen und auf das befettete Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
6. Aprikosen halbieren, auf dem Teig verteilen. Die Streusel über das Obst streuen. Den Kuchen im Ofen ca. 35 Min backen.