Nach Saison

Zimtwecken

Zutaten:

Für den Teig:
400 g Backfein Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
125 g weiche Butter
3 Eier
50 g Zucker
1 TL Kardamom
1/2 TL Salz
200 ml lauwarme Milch

Für die Füllung:
3 EL weiche Butter
3 EL Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung:

In einer Schüssel das Mehl und die Hefe miteinander vermengen, dann Butter, Eier, Zucker, Kardamom und Salz hinzufügen und miteinander vermischen. Nach und nach die lauwarme Milch dazugeben und den Teig mit der Hand oder dem Rührgerät kneten bis er formbar ist. Sollte er noch etwas kleben dann etwas Mehl dazugeben aber nur soviel dass der Teig noch weich bleibt. Den fertigen Teig zugedeckt an einen warmen Ort gehen lassen.

Tipp:

Wenn er sichtbar größer ist, noch einmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 Zentimeter dick ausrollen.

Für die Füllung die weiche Butter mit Zucker und Zimt verrühren und auf den ausgerollten Teig streichen. Die Teigplatte von der Seite aufrollen, von der Rolle Ca.2 Zentimeter dicke Scheiben abschneiden und auf ein gefettetes Blech legen.
Die Zimtwecken bei 220 Grad Ca.10-15 Minuten backen. Eine Tasse Wasser mit in den Backofen stellen dann trocknen die wecken nicht aus.