Nach Saison

Spiegelei Muffins

Zutaten:

300 g Backfein Weizenmehl (oder Backfein Kornplus 10-Korn-Mehl !! )
100 g Zucker
150 g weiße Schokolade
100 ml Milch
90 g (neutrales!) Öl
1 Ei
1 TL Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Natron
1 Dose Marillen (oder Pfirsiche)
+ abgesiebter Saft der Früchte
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Natron und Salz gut vermischen.
Die weiße Schokolade grob hacken und hinzufügen (die Schokolade kann auch in der Milch zerlassen werden).
Die Früchte gut abtropfen lassen. Den Saft auffangen. 12 Stück beiseite legen und den Rest in kleine Würfel schneiden und unter die Masse mischen.
Öl mit der Milch, Zitronensaft, 75 ml Saft der Früchte und Ei verquirlen und unter die Mischung rühren, bis alles gut vermischt ist.
In jede Auflaufform den Teig füllen und je einen Fruchtdeckel darauf setzen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 160°C (Heißluft) ca. 20-25 Minuten backen.

Tipp:

Auf Wunsch können die Muffins leicht bezuckert werden. Somit sieht der Teig noch mehr wie das Eiweiß eines Spiegeleies aus!

Die Muffins schmecken auch mit 10-Korn-Mehl herrlich. Es ist ratsam, den Teig dann vor dem Backen ca. 10-15 Min. quellen zu lassen.