Nach Saison

Apfelkuchen mit Weinpudding

Zutaten:

30 dag Backfein Mehl
20 dag Butter
10 dag Puderzucker
1 Ei
4-5 säuerliche Äpfel
0,75 l Weisswein - Riesling
1 Pkg. Vanillepudding
3 EL Zucker
1 Prise Salz
250 ml Sahne
1 Pkg. Sahnesteif

Zubereitung:

Mehl mit Butter abbröseln, mit 10 dag Puderzucker, Salz und Ei rasch zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf gefettetem Backblech aufrollen. Mit geschälten und in Spalten geschnittenen Äpfeln belegen. 0.7l Wein mit 3 EL Zucker aufkochen; den restlichen Wein mit Puddingpulver verrühren, in den kochenden Wein einrühren noch einmal kurz aufkochen lassen, dann gleichmässig auf den Äpfeln verteilen. Auskühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und auf erkalteten Kuchen auftragen. Noch einmal 2 Stunden kalt stellen.

Tipp:

Kann man mit Schokoraspel oder feingeriebenen Nüssen bestreuen.
Mit Äpfel schälen und schneiden beginnen!