Nach Saison

Brot - Kraftbrot

Zutaten:

200 g Karotten
100 g Walnüsse
100 g Haselnüsse
100 g Roggenmehl
400 g Dinkelvollkornmehl
1 P. Trockengerm
2 TL Salz
250- 300 ml warmes Wasser (hängt vom Saftgehalt der Karotten ab)

Zubereitung:

Karotten schälen und fein raspeln. Nüsse grob hacken. Beide Mehlsorten und Germ sorgfältig in einer Rührschüssel vermischen. Salz, Wasser, Karotten und Nüsse hinzufügen. Die Zutaten mit einem Handmixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis es sich sichtbar vergrößert hat. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und zu einer Rolle von ca. 28 cm formen. Teigrolle in die Kastenform legen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert hat. Die Form auf dem Rost im unteren Drittel in den vorgeheizten Backofen schieben. Heißluft etwa 230 °C Backzeit etwa 10 Min. Dann die Backofentemperatur um ca. 50 °C reduzieren und das Brot weiterbacken. Restliche Backzeit etwa 25 - 40 Min. Das Brot aus der Form herausnehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Das Brot ist durchbacken, wenn es beim Klopfen auf der Unterseite hohl klingt.