Nach Saison

Kekse - Adventbällchen

Zutaten:


Mürbteig:130 g gesiebtes Backfein Mehl glatt
1 KL Backpulver
1 Prise Salz
130 g Backfein Weizengrieß
40 g Staubzucker
2 EL Milch
130 g weiche Butter

Adventfüllung:
4 EL Milch
2 EL Honig
30 g Staubzucker
1 gute Prise Zimt
75 g geriebene Walnüsse
3 Tropfen Bittermandel-Aroma

etwas Staubzucker und Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Zutaten für den Mürbteig nacheinander zusammenfügen und zu einem Teig kneten. 1/2 Stunde kalt stellen.

Für die Füllung: Milch, Honig und Staubzucker erwärmen, dabei umrühren. Zimt, Nüsse und Bittermandelaroma einrühren.

Den Teig in gleichmäßige kleine Stücke teilen und flach drücken. Die Füllung darauf verteilen und zu Kugeln formen, diese leicht flach drücken. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Bällchen mit Abstand darauf legen. In der Mitte des vorgeheizten Rohres bei 200 Grad ca. 20 min backen.
Staubzucker mit Zimt vermischen und nach dem Backen auf die Bällchen sieben.

Tipp:

Varianten: Mit Marillenmarmelade oder Nougatstücken füllen.