Nach Saison

Adventstollen

Zutaten:

1000 g Backfein Weizenmehl glatt
250 g gehackte Mandeln
100 g in Rum eingelegte Rosinen
100 g gehacktes Zitronat
100 g Orangeat
2 Eier
2 Pkg. Vanillezucker
1 TL Bittermandel-Aroma
250 ml Milch
250 g Butterschmalz
100 g Germ
1 Prise Salz
Etwas zerlassene Butter zum Bestreichen
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, zerbröckelten Germ und lauwarme Milch hinein leeren und etwas vermischen. Den Teig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Restliche Zutaten dazu geben und den Teig so lange mit dem Kochlöffel schlagen, bis er sich von der Schüssel löst.

Noch einmal zudecken und so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

Aus dem Teig einen Stollen formen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. backen. Noch heiß mit zerlassener Butter bestreichen und dick mit Staubzucker bestreuen.

Tipp:

Wenn man den Stollen noch verfeinern möchte, kann man in die Mitte vor dem Einrollen eine Stange Rohmarzipan (mit ca. 3 cm Durchmesser) legen.